Veranstaltungen

Naturfreibad Winterlingen

Beprobungsergebnisse der Badesaison 2017:

Das Wasser des Naturfreibad Winterlingen wird regelmäßig von Ende Mai bis Ende August durch das Gesundheitsamt überwacht. Die letzte Beprobung wurde am 16. Mai 2017 entnommen.

Die mikrobiologische Untersuchung nach der geltenden Badegewässerverordnung (BadegVO 2008) ergab keinerlei Beanstandungen.

Aktuelle Empfehlung auf Grund der Wasserqualität:

Zum Baden ausgezeichnet geeignet.

Beachten Sie die Grundregeln beim Baden: ​

  • Halten Sie stets Ihre Kinder und Nichtschwimmer im Auge.
  • Für Nichtschwimmer gilt: Nur unter Aufsicht und bis zur Brust ins Wasser gehen.
  • Gehen Sie nie mit vollem oder ganz leerem Magen ins Wasser.
  • Springen Sie nicht von den Böschungen in seichtes Wasser.
  • Baden bei Gewitter ist lebensgefährlich und deswegen verboten.
  • Luftmatratzen, Autoschlauch und Gummitiere sind in Freigewässern gefährliche Spielzeuge.
  • Halten Sie Wasser und Umwelt sauber; Abfälle gehören in den Mülleimer oder in Ihre Badetasche.
  • Benutzen Sie die angebotenen Toiletten.
  • Bitte berücksichtigen Sie das Merkblatt „Hygiene rund ums Baden“ des Landratsamtes-Gesundheitsamt (liegt an der Kasse aus oder kann unter www.zollernalbkreis.de heruntergeladen werden).

Die Bevölkerung wird aufgefordert sich aktiv an der Entwicklung, Auflistung und Qualitätsverbesserung zu beteiligen!

  • Bitte stören Sie möglichst wenig die verkrauteten Rückzugsgebiete für die Amphibien (kein Abtauchen oder Wegreisen von Wasserpflanzen).
  • Bitte duschen Sie sich vor dem Baden gut ab um den Eintrag von Keimen, Schweiß, Hautpartikeln und Haaren zu vermindern.
    Auch nach Toilettenbenutzung ist Hände waschen und gutes Abduschen vor dem Baden notwendig.
  • Mit offenen Hautverletzungen, eitrigen Wunden, infektiösen Hauterkrankungen und in den ersten Tagen nach einem Magen-Darm-Infekt sollte nicht gebadet werden (siehe hierzu das an der Kasse ausliegenden Merkblatt des Gesundheitsamtes).
  • Bitte unterlassen Sie das Anfüttern von Enten und entsorgen Sie Abfälle und Essensreste in den vorhandenen Mülleimern um nicht Nagetiere wie Mäuse und Ratten anzulocken.

Wichtige Adressen und Ansprechpartner:

Bei Fragen, Anregungen und Beschwerden wenden Sie sich bitte an das Bürgermeisteramt Winterlingen, Tel.-Nr. 07434/279-0

Informationen zum Gewässer finden Sie auch auf folgenden Internetseiten: