Hallenbad und Naturfreibad

Überaus beliebte Ziele von Baderatten jeglichen Alters sind das Winterlinger Hallen- und Naturfreibad

- Achtung - Achtung - Achtung - Achtung - Achtung -
Geänderte Öffnungszeiten und Eintrittspreise aufgrund der Corona-Pandemie!!! (441 KiB)

Hygieneregeln mit dem Kontaktformular (457,5 KiB)

Hallenbad Winterlingen

Steigleweg 10, bei der Realschule
Tel. 07434/279-56 oder 07434/279-57

Das Hallenbad bietet mit 250 qm Wasserfläche Vergnügen pur, und das zum familienfreundlichen Tarif.

Geänderte Öffnungszeiten, aufgrund der Corona-Pandemie:
Montag - Donnerstag:         17.00 Uhr bis 20.00 Uhr  (Wassertiefe min. 1,66 m nur Schwimmer)
Samstag:                             14.00 Uhr bis 18.00 Uhr  (Wassertiefe: an die Kleinen angepasst)
Sonntag:                              08.00 Uhr bis 12.00 Uhr  (Wassertiefe: an die Kleinen angepasst)

Einlassschluss nach 30 Badegästen, spätestens eine Stunde vor Betriebsende.
Badeschluss eine halbe Stunde vor Betriebsende!

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Angebote:
Es finden, aufgrund der Corona-Pandemie, keine Angebote statt!
Wir bitten um Verständnis!

Naturfreibad Winterlingen

Das Naturfreibad Winterlingen bleibt in der Badesaison 2020 geschlossen!

Hermann-Frey-Straße 7,
Tel.: 07434/316741

(Beteiligung und Information der Öffentlichkeit gem. §§ 11 und 12 BadegVO)

Der Beitrag aus dem Jahre 2018 über das Naturfreibad Winterlingen in der Landesschau Baden-Württemberg

Von der Europäischen Badegewässerkommission wurde die Badewasserqualität des Naturfreibades Winterlingen für die abgeschlossene Badesaison 2014 mit der bestmöglichen Einstufung „excellent“ (ausgezeichnet) bewertet.
Damit bietet das Winterlinger Freibad als Süddeutschlands größtes Naturfreibad mit rd. 10.000 qm Wasserfläche nicht nur ein attraktives sondern auch ein „gesundes“ Freizeit- und Erholungsvergnügen!

Die schöne Anlage bietet mit 10.000 qm Wasserfläche Vergnügen pur, und das zum familienfreundlichen Tarif.
Bitte beachten Sie die Sonderregelungen.

Öffnungszeiten:
derzeit geschlossen!
 

Literatur:
Entstehungsgeschichte zum Naturfreibad
Kammmolche (Triturus cristatus) in Baden-Württemberg (1,502 MiB)