Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Aktuelles

Rathausbesuch ab 29. November 2021 nur noch mit Terminvereinbarung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, aufgrund der bundesweit stark ansteigenden Infektionszahlen und der seit 17. November ausgerufenen Alarmstufe in Baden-Württemberg müssen das Rathaus und die Ortschaftsverwaltung Harthausen ihre Türen leider wieder weitgehend für den Besucherverkehr schließen. Ab Montag, 29. November 2021, sind persönliche Vorsprachen nur in den Fällen möglich, die nicht telefonisch, schriftlich oder digital erledigt werden können.

Um den Besucherverkehr steuern zu können, muss in jedem Fall vorher im Bürgerbüro unter der Rufnummer 07434-279-20 ein Termin vereinbart werden.

Unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen Frau Sabine Müller und Frau Ingrid Erath sowie Herr Sascha Arnold stehen Ihnen telefonisch zu folgenden Zeiten mit Rat und Tat zur Verfügung:

  • Montag, Dienstag, Mittwoch            von 08.30 bis 12.00 Uhr;
  • Donnerstag                                        von 08.30 bis 12.00 Uhr
                                                         und von 14.00 bis 18.00 Uhr
  • Freitag                                               von 08.30 bis 13.00 Uhr

Auch mit Termin ist der Besuch des Bürgerbüros und der übrigen Dienststellen allerdings nur unter Beachtung strenger Schutzmaßnahmen möglich. So sind alle Besucher verpflichtet, beim Betreten des Rathauses an einem extra hierfür aufgestellten Ständer die Hände zu desinfizieren und einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. An den Arbeitsplätzen sind zusätzlich Schutzscheiben aufgestellt.

Ferner müssen Besucherinnen und Besucher vor dem Zutritt nach der 3G-Regel einen Impf- oder Genesenennachweis oder einen negativem PCR-Test nicht älter als 48 Stunden vorlegen.

Der Zugang zum Bürgerbüro erfolgt ausschließlich über den Seiteneingang am Park, wo sich eine Sprechanlage befindet. Die auf dem Boden markierten Sicherheitsabstände und Wartebereiche, sowie ein Mindestabstand von 1,5 Metern, sind überall einzuhalten.

Wir hoffen, Sie haben Verständnis die Schutzmaßnahmen in einer Zeit, in der jedem Einzelnen von uns eine besondere Verantwortung zukommt.

Herzlichen Dank und bleiben Sie gesund!

Ihr 

Michael Maier
Bürgermeister

(Erstellt am 24. November 2021)