Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Aktuelles

Veranstaltungen

Tauschbaum "Baumbart" vor dem Weltladen in Winterlingen, Bitzer Straße 28

Es dürfen höchstens drei Bücher eingestellt werden und im Gegenzug dürfen so viele Bücher, die einem gefallen, im Tausch mitgenommen werden.

ACHTUNG: Die Türe hat einen starken Magneten, daher fest ziehen!!!

-Es werden noch Kinder- und Jugendbücher gesucht-


Aber warum heißt der Bücherbaum Baumbart?

Dies ist einer der ältesten Bewohner von Mittelerde aus Tolkiens "Herr der Ringe". Baumbart macht seinem Namen alle Ehre. Er ist über vier Meter groß und von trollähnlicher Gestalt. Seine Füße haben je sieben Zehen und seine Augen sind braun, mit hellen Grünpunkten bestückt. Er wirkt, als wäre er in Rinde gekleidet, während der untere Teil seines Gesichts von einem wallenden braunen Bart bedeckt wird, der an einen Strauch dünner, verfilzter Zweige erinnert. Wenn er reglos dasteht, kann man Baumbart leicht für einen Baumstamm halten.
Und so spricht der Baumbart:
Normalerweise wohne ich in Quellhall in einer Laube am Fuße des Berges Methedras. Für die guten Bücher der Winterlinger Bürger stehe ich nun hier. Ich freue mich über Bücher in gutem Zustand. Du darfst höchstens drei Stück einstellen. Im Gegenzug freue ich mich, wenn Du ein Buch im Tausch mitnimmst. Ich werde sehr böse, wenn du hier Müll ablagerst! Die freundlichen Baumgeister kontrollieren täglich!

(Erstellt am 07. Oktober 2019)